Gino Wetzels

Ein Gastspiel in der WSK Euro Series gab am vergangenen Wochenende Gino Wetzels. Der Pilot aus dem DAEMS Racing Team zählte über weite Strecken zu den schnellsten Deutschen, wurde letztlich aber durch einen Unfall gestoppt und verpasste die Finalqualifikation.

Nach einem aufregenden Saisonauftakt stellte sich Gino Wetzels nun der starken internationalen Konkurrenz in der WSK Euro Series. 73 Fahrerinnen und Fahrer aus 21 Nationen standen am Start und verlangten von dem Youngster vollste Konzentration. Im Zeittraining lief es für ihn schon sehr gut: Gino platzierte sein Tony-Kart auf der 17. Position und hatte damit, als zweitbester Deutscher Pilot, eine sehr gute Ausgangsposition. „Viel besser hätte es nicht laufen können. Unsere Zeiten passen und ich habe nun das nötige Vertrauen zu meinem neuen Chassis gefunden“, fasst Gino am Abend zusammen.

In den Heats lief jedoch nicht alles nach Plan. Nach einigen Kollisionen konnte er im letzten Durchgang sein Potential aufzeigen. Gino wurde Dritter und qualifizierte sich damit als 30. für das Pre-Finale. „Man darf sich in den Heats einfach keinen Fehler erlauben. Das Feld hängt so eng zusammen, da findet man sich ganz schnell am Ende wieder“, zeigte sich der Youngster beeindruckt.

Mit dem Ziel das Finale zu erreichen startete Gino bei bestem Wetter ins Pre-Finale. Doch schon in der ersten Runde sollten alle Chancen schwinden. Durch einen Unfall verlor er zahlreiche Positionen und musste das Rennen vorzeitig beenden. „So hatte ich mir den Sonntag nicht vorgestellt“, Gino enttäuscht. „Nach dem Unfall wusste ich, das war es. Auch wenn ich nicht im Finale gestanden habe, bin ich mit meiner WSK-Premiere zufrieden.  Ich hab bewiesen, dass ich den nötigen Speed habe und freue mich nun auf das nächste Rennen.

Dieses findet für den Nachwuchspiloten aus Waldfeucht in vier Wochen mit dem Bridgestone Cup European Finale auf dem Erftlandring in Kerpen statt.

Profil

Lebenslauf

1

Erfahrt mehr über Gino – in seinem Profil verrät er euch seine Vorlieben auf und abseits der Rennstrecke.

Termine

Die Saison 2013

2

Mit der Deutschen Junioren Kart Meisterschaft, WSK Euro Series und nationalen Veranstaltungen steht Gino wieder bei den anspruchsvollsten Rennserien Europas am Start.

Gino Live

Video-Stream

3

Erlebe alle DJKM-Rennen von Gino live und in voller Länge. Der Video-Live-Stream der Deutschen Kart Meisterschaft überträgt an jedem Rennwochenende bis zu 13 Stunden.